Umsatzrückgang bei Hilti & Jehle

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet das Bauunternehmen allerdings Umsatzsteigerung.

Einen Umsatz von 70,4 Millionen Euro hat die Bau-Unternehmensgruppe Hilti & Jehle GmbH mit Hauptsitz in Feldkirch im Geschäftsjahr 2012/13 (31. März) erzielt. ­Dies sei ein Rückgang von rund elf Prozent gegenüber 2011/12. Das Betriebsergebnis habe sich um etwa 2,4 Millionen Euro von vormals plus 1,7

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.