FPÖ will das „schwarze System“ aufbrechen

Die „Entschwärzung“ des Ländles haben sich die Vorarlberger Freiheitlichen für die kommende Landtagswahl vorgenommen.

Das „schwarze System der Macht“ soll aufgebrochen und eine absolute Mehrheit der Volkspartei verhindert werden. Das haben sich die Vertreter der Vorarlberger FPÖ als Ziel bei den Landtagswahlen im kommenden Herbst zum Ziel gesetzt. Parteichef Dieter Egger ist davon überzeugt, dass das dem Land gut t

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.