Angster: Ich werde nicht den moralischen Zeigefinger heben

Wolfgang Angster, Leiter der Jugendabteilung bei der Staatsanwaltschaft Ravensburg, über Recht, Gerechtigkeit und kleine Streiche mit teuren Folgen.

Ein Jugendlicher legt eine Stinkbombe in einem Supermarkt in Friedrichshafen – und löst einen Großeinsatz aus. Am Ende stehen ihm möglicherweise Rechnungen über Tausende Euro ins Haus. Hagen Schönherr stellt die zentrale Frage: Was ist Gerechtigkeit, wenn ein dummer Scherz große Folgen hat?

Ist es ko

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.