aus dem Gerichtssaal

Wie die Schulterluxation zustande kam, konnte das Landesgericht nicht klären.

Es handelt sich bislang zumindest um eine Tat ohne Täter. Wie sich der Mann am 8. November 2013 in einem Bregenzer Gasthaus die Schulterluxation und die Rissquetschwunde am Kopf zuzog, konnte das Landesgericht Feldkirch nicht klären. Dort wurde der Angeklagte, dem schwere Körperverletzung zur Last g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.