Lindau: Gift auf dem Bahnhofsgelände

Ein Schreiben aus dem Jahr 2009 warnt die Kleingärtner vor Gift im Boden.

An sich will die Deutsche Bahn mit ihren Flächen in Lindau Geld verdienen. Das Erdreich auf dem Bahnhofsgelände auf der Hinteren Insel ist mit Schadstoffen belastet. Die Sanierungskosten dürften dabei so hoch sein, dass bei einer Vermarktung der Flächen kaum Geld zu verdienen ist. Doch auch in Reuti

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.