Querelen um Ausschreibung für Schulbau

Architektenkammer kritisiert, dass es für Schulsanierung in Lech keinen Wettbewerb gibt. Gemeinde wehrt sich.

Die Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Tirol und Vorarlberg hat Zoff mit der Arlberger Tourismusgemeinde Lech. Grund für den Unmut ist die bevorstehende Generalsanierung der in die Jahre gekommenen Volks- und Mittelschule im Wintersportort. In einem der Wirtschaftspresseagentur.com

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.