EHG trotzte dem europaweiten Trend

Obwohl Marktvolumen und Preise sanken, wurde konsolidierter Umsatz operativ gesteigert.

Die Stahl- und Metallhandelsgruppe EHG mit Hauptsitz in Dornbirn hat sich im Geschäftsjahr 2013 nach Angaben der Verantwortlichen entgegen dem Markttrend entwickelt. Denn während das Marktvolumen im EU-Raum um vier Prozent und die Preise im Schnitt um sechs Prozent gesunken seien, habe die EHG-Grupp

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.