Wie viel Geld für Wachstum nötig?

Vorarlberger Sparkassen orten eine Zurückhaltung der Kreditnehmenden.

Wenngleich der Bankkredit nach wie vor das führende Fremdfinanzierungsinstrument bleibt, belegt eine Studie von Macro-Consult im Auftrag von Erste Bank und Sparkassen, dass die Volkswirtschaft heute weniger Kreditwachstum als noch vor der Finanzkrise 2009 benötigt, um das Bruttoinlandsprodukt zu ste

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.