Emsiana 2014

Zeichen von „Wasser und Wein“

Mit dem traditionellen Konzert der „tonart sinfonietta“ wurde am Donnerstagabend das Kulturfestival Emsiana eröffnet. Als Festredner sprach Autor Robert Menasse zum Thema „Von der Schwierigkeit und der Notwendigkeit, aus der Geschichte eine Idee zu machen“.

Emsiana-Organisator Markus Schadenbauer-Lac

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.