Neos: Steuerhoheit für die Länder

bregenZ/Wien. Den Föderalismus ins 21. Jahrhundert zu holen, das ist das Ziel der Vorarl-berger Neos. Dabei sollten Gesetzgebung, Finanzierung und Verwaltung immer auf der gleichen Ebene angesiedelt sein, erklärte Neos-Landessprecherin Sabine Scheffknecht. Institutionen und Entscheidungsträger sollt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.