Anwalt: Mandant wurde zu Unrecht verurteilt

Verteidiger meint, sein Mandant sei fälschlicherweise wegen gefährlicher Drohung gegen Sekretärin verurteilt worden.

Seff Dünser

Auch Unschuldige werden mitunter schuldig gesprochen, meint der Feldkircher Rechtsanwalt Martin Mennel. „Es gibt Leute, die fälschlich glauben, dass sie nicht schuldig gesprochen werden können, wenn sie nichts getan haben.“ So kommentierte der Verteidiger vor Richter Othmar Kraft im Verha

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.