Dem See auf den Grund gegangen

Experten ziehen beim Projekt zur Vermessung des Bodensees eine positive Halbzeitbilanz. Neue Technik hat sich bewährt.

Ein wichtiges Etappenziel hat das Projekt Tiefenschärfe kürzlich erreicht. Bei diesem wird der Grund des Bodensees vermessen. Die Sammlung der Daten ist so gut wie abgeschlossen. Nun wird damit begonnen, diese auszuwerten. Bis Mitte 2015 soll ein lückenloses 3D-Modell des Seebodens fertiggestellt we

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.