Schwerverletzte nach Unfall im Wald gefunden

meßkirch (D). Durch Zufall hat eine Autofahrerin am frühen Dienstagmorgen eine Schwerverletzte im Unterholz neben einer Straße in Meßkirch nahe Sigmaringen entdeckt. Die bewusstlose Frau (35) war mit einem Quad unterwegs gewesen und dürfte mit einem toten Reh, das auf der Straße lag, kollidiert sein

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.