Aus dem Gerichtssaal

„Da ist jeder Einbrecher ein anständiger Mensch“

Vorbestrafter Sachwalter eines Behinderten soll 40.000 Euro abgezweigt haben.

Ein Sachwalter, der Gelder eines Behinderten veruntreue, sei „das Mieseste, was es gibt“, sagte Richter Peter Mück. „Da ist jeder Einbrecher ein anständiger Mensch.“

In einem vertagten Strafprozess am Landesgericht Feldkirch wird einem Sachwalter vorgeworfen, er habe zwischen Juli 2009 und Dezember 2

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.