Deuring stockt Visuform-Beteiligung auf

Die WD Beteiligungs GmbH hält jetzt 81 Prozent. Schritt war bei Fusion 2012 jedoch nicht geplant.

Bei der Mitte 2012 aus der Fusion der Glatz Schilder GmbH und der Huber GmbH hervorgegangenen Visuform GmbH in Dornbirn ist es zu einer Verschiebung der Anteile gekommen. So hat die WD Beteiligungs GmbH des Bregenzer Unternehmers Werner Deuring vor wenigen Monaten ihre Anteile von vormals 61 Prozent

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.