Gesichter hinter den Ein-Personen-Unternehmen

Über 50 Prozent aller Firmen in Vorarlberg sind Ein-Personen-Unternehmen (EPU). Damit sind die 9890 Unternehmen ein starkes Standbein der Wirtschaft.

Heidrun Joachim

Der inzwischen zurückgetretene WKÖ-Vizepräsident Fritz Amann löste mit seiner Einschätzung, Einpersonenunternehmen seien keine Unternehmer, sondern „Tagelöhner“ einen Sturm der Empörung aus. Es hagelte Kritik sowohl von Wirtschafts-Verantwortlichen als auch von Einzelunternehmern.

Othm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.