kurz notiert

Bei Sprung in See verletzt

bregenz. Schwere Verletzungen am Kopf und im Halswirbelbereich hat ein 25-jähriger Deutscher am Samstagabend in Bregenz erlitten. Der junge Mann war beim Eispavillon kopfüber ins seichte Wasser gesprungen. Der Verletzte wurde erst ins Landeskrankenhaus Breg

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.