Feldkirch: Großinvestitionen und Einsparungen

Als „erfreulich“ bezeichnete Feldkirchs Bürgermeister Wilfried Berchtold gestern den Rechnungsabschluss 2013 der Montfortstadt.

Die Gesamteinnahmen und -ausgaben betrugen im vergangenen Jahr 92,5 Millionen Euro – ein Haushaltsvolumen, das um 6,23 Millionen beziehungsweise 7,2 Prozent höher war als im Jahr davor. Im Vergleich zum Voranschlag 2013, der eine prognostizierte Unterdeckung von gut 4 Millionen vorsah, konnte beim R

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.