Vorarlberger öfter mit Rad, Bus und Bahn unterwegs

Haushaltsbefragung zum Mobilitätsverhalten zeigt: Auto wird immer häufiger stehen gelassen.

Der Anteil der werktags mit dem Auto zurückgelegten Wege ist in Vorarlberg in den vergangenen fünf Jahren um einen Prozentpunkt auf 42 Prozent leicht zurückgegangen. Der Umweltverbund (öffentliche Verkehrsmittel, Rad, zu Fuß gehen) wird dagegen immer beliebter: Laut einer Haushaltsbefragung zum Mobi

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.