Aus dem Gerichtssaal

Sexueller Übergriff im Bundesamt für Asyl

Milde Strafe: Flüchtling, der eine 19-Jährige im Intimbereich berührt haben soll, kam mit Geldstrafe für geschlechtliche Nötigung davon.

Seff dünser

Milde bestraft wurde ein nicht geständiger Angeklagter, der nach Ansicht des Landesgerichts Feldkirch das eigentlich mit sechs Monaten bis fünf Jahren Gefängnis bedrohte Verbrechen der geschlechtlichen Nötigung begangen hat. Der unbescholtene 39-Jährige kam mit einer Geldstrafe von 1440 E

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.