Aus dem Gerichtssaal

Den Opferstock von der Kirchenbank herausgesägt

Junges und arbeitsloses Täterpaar erbeutet in Dornbirner Kapelle rund 50 Euro.

Den an der Kirchenbank befestigten Opferstock hat der geständige 20-Jährige heuer am 1. März in einer Kapelle im Dornbirner Oberdorf mit einer eigens dafür gekauften Säge entfernt. Rund 50 Euro entnahm er nach eigenen Angaben dann aus der mitgenommenen Kasse.

Der mit zwei Vorstrafen wegen Körperverle

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.