„Menschen auf ihre Verantwortung hinweisen“

Die meisten Menschen haben keinen Bezug mehr zu den Folgen, die Krankheiten wie Kinderlähmung für Betroffene mit sich bringen können. Dennoch hält der Mediziner Bernhard Jochum, Kinderarzt in Bludenz sowie Fachärztlicher Leiter Impfen beim aks gesundheit, nichts von einer Impfpflicht.

Diese Woche ist in Berlin ein 18 Monate altes Kind an den Folgen einer Maserninfektion gestorben. Derzeit sind an die 600 Menschen in der deutschen Hauptstadt mit diesem Virus infiziert. Kommt eine solche Epidemie überraschend?

Bernhard Jochum: Nein, es ist immer wieder davor gewarnt und schon länger

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.