Kürzung Aidshilfe: „Schwerer Fehler“

Bregenz. Als „schweren gesundheitspolitischen Fehler“ bezeichnet SPÖ-Landtagsabgeordnete Gabi Sprickler-Falschlunger die für kommendes Jahr geplante Streichung der Bundesmittel für die Aidshilfe Vorarlberg. 199.000 Euro betrug diese Summe heuer. Die Aidshilfe leiste wichtige Arbeit sowohl in der Prä

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.