Aus dem Gerichtssaal

Kläger und Beklagter fühlen sich betrogen

Zivilprozess um 489.000-Euro-Darlehen für mittlerweile insolventen Autohändler.

seff Dünser

Wir wurden beide betrogen“, von einem ehemaligen Autohändler. Das behaupteten gestern bei der ersten Verhandlung im anhängigen Zivilprozess am Landesgericht Feldkirch sowohl der Kläger als auch der Beklagte.

Betrogen fühlt sich der klagende Unternehmer, weil der frühere Autohändler ihm das

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.