Grillunfall: Sechsjähriges Kind außer Lebensgefahr

Dalaas/München. Jenes Kind, das nach einem Grillunfall Anfang August schwere Verbrennungen erlitten hatte und ins Krankenhaus nach München-Schwabing geflogen wurde, ist außer Lebensgefahr. Das berichtete der ORF am Dienstag. Ebenfalls verletzt wurde der Vater, der zehnjährig Sohn sowie ein elfjährig

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.