InterSky will Flugzeug-Flotte vereinheitlichen

Die beiden 2013 fabrikneu gekauften ATR 72-600 rechnen sich bei derzeitiger Lage nicht und sollen an eine andere Fluglinie verleast werden.

Die Verantwortlichen der Regionalfluglinie InterSky wollen ihre im Jahr 2013 fabrikneu angeschafften zwei Flugzeuge des Typs ATR 72-600 aus dem eigenen operativen Flugbetrieb wieder ausgliedern. Zu diesem Zweck führt InterSky derzeit Gespräche mit der Airline Punta Azul aus Äquatorialguinea. Dies be

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.