Fachkräftestipendien für 2016 und 2017 gestrichen

AK-Direktor Rainer Keckeis kritisiert Maßnahme und fordert mehr Geld für AMS.

Keine neuen Fachkräftestipendien werden beim Arbeitsmarktservice (AMS) für die Jahre 2016 und 2017 bewilligt. Darauf haben dessen Verantwortliche am Montag in einer Aussendung hingewiesen. Demnach gibt es ab 1. September nur noch Förderungen für Ausbildungen, die vor dem 31. Dezember 2015 beginnen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.