Das Engagement sichtbar machen

Über 700 Jugendliche und Erwachsene aus ganz Vorarlberg sind dieses Wochenende in Stallehr zu Gast. Anlass dafür ist das alle zwei Jahre durchgeführte Feuerwehrjugend-Zeltlager.

Noch weitgehend ruhig ist es am Mittwochabend auf den Wiesen rund um den Sportplatz in Stallehr. Lediglich das typische Piepsen eines rückwärts fahrenden Lkw ist zu hören – und vereinzelte Hammerschläge sowie das Motorengeräusch eines Gabelstaplers. Beim sogenannten „Fußballhüttle“ stehen und sitzen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.