Immobilien noch immer stark nachgefragt

Entspannung auf der Preisseite nicht in Sicht. Mieten hingegen nur leicht gestiegen.

Das knappe Angebot und die immer größer werdende Nachfrage haben 2016 die Vorarlberger Immobilienpreise weiter nach oben getrieben. Eine Entspannung der Lage ist vorerst noch nicht in Sicht. Darüber informierten die Experten der Immobilienvermittlung Sparkassen Real Vorarlberg am Montag in einem Sch

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.