Bregenz

Rinder-TBC: Weitere Verdachtsfälle

Fünf Rinderbetriebe im Klostertal und Montafon sind wegen TBC-Verdachts gesperrt worden. Darüber haben die Verantwortlichen der Landesveterinärabteilung am Dienstag in einer Aussendung informiert. Demnach gab es auf jedem Hof ein verdächtiges Rind. In drei Fällen wurde der TBC-Erreger in einem Schne

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.