Aus dem Gerichtssaal

Vorbestraft wegen Falschaussage vor Gericht

Geldstrafen für drei Angeklagte wegen falscher Zeugenaussage vor dem Landesverwaltungsgericht.

„Der Autofahrer soll Ihnen beim Abzahlen der Geldstrafe helfen“, sagte Richter Martin Mitteregger zu einem der verurteilten Angeklagten. Schließlich trage der Pkw-Lenker ja Mitverantwortung für die weitreichenden Folgen seines Verhaltens.

Der 42-jährige Autofahrer hatte in seinem Verwaltungsverfahren

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.