Aus dem Gerichtssaal

Kein Freispruch, aber auch keine Strafe

Kuriose Entscheidung: 39-jähriger Angeklagter kam mit Tatausgleich davon, den er aber nicht durchführen muss.

Von Seff Dünser

Stephan Wirth konnte das unerwartete Glück seines Mandanten kaum fassen. Ungläubig schüttelte der Bregenzer Rechtsanwalt nach der gestrigen Strafverhandlung am Landesgericht Feldkirch den Kopf. Denn der von ihm verteidigte Angeklagte übernahm Verantwortung für sein Fehlverhalten währe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.