Aktion.trocken

Positive Bilanz durch 2366 „App-stinenzler“

Initiative von Supro, Katholischer Jugend und ­Jungschar sowie Familienverband war erfolgreich.

Zwecks Bewusstseinsbildung oder mit der Absicht, dem eigenen Körper etwas Gutes zu tun. Die Gründe dürften unterschiedlich gewesen sein. Jedenfalls haben insgesamt 2366 Frauen, Männer und Jugendliche in der Fastenzeit 2017 die „Aktion.Trocken“-App genutzt. Wobei der Anteil der Männer mit 1372 Teilne

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.