Aus dem Gerichtssaal

Haftstrafe für Ausbildung im syrischen Terrorcamp

Bregenzer Tschetschene nahm nach Schießtraining doch nicht am Bürgerkrieg in Syrien teil.

Der in Bregenz lebende Tschetschene schloss sich nach Überzeugung des Gerichts zwischen 31. Oktober und 18. November 2013 einer Terrormiliz an und übte in deren Ausbildungslager im türkisch-syrischen Grenzgebiet den Umgang mit einem Kalaschnikow-Maschinengewehr. Dafür wurde der unbescholtene 24-Jähr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.