Bösch übergibt schwarze Liste

Landesrat Erich Schwärzler will eine Überprüfung der Daten vornehmen.

Landesrat Erich Schwärzler will eine Überprüfung der Daten vornehmen.

Nach Übergabe von türkischer Wählerevidenzliste fordern Freiheitliche hartes Vorgehen gegen illegale Doppelstaatsbürger.

Von Sonja Schlingensiepen

Einen USB-Stick übergaben die Freiheitlichen Reinhard Bösch, Klubobmann Daniel Allgäuer und Sicherheitssprecher Joachim Weixlbaumer am Donnerstag an Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler. Das brisante an diesem USB-Stick: Dieser soll eine Liste mit rund 100.000 Namen enthalt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.