Bregenz

Hypo will mehr Eigenkapital

Die Landes- und Hypothekenbank Vorarlberg (Hypo Vorarlberg) fordert von ihren Eigentümern, dem Land Vorarlberg (76,03 Prozent) und einem Bankenkonsortium rund um die Landesbank Baden-Württemberg (23,97 Prozent), eine Eigenkapitalerhöhung von bis zu 100 Millionen Euro. In der Finanzbranche werde bere

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.