kompakt

Alberschwende

Keine Verletzten
bei Küchenbrand

Bei einem Küchenbrand am Mittwoch gegen 18.30 Uhr in Alberschwende, der vermutlich vom Mülleimer ausging, schmorte die Wasserzuleitung zur Spülmaschine durch. Der Hausbesitzer (55), der im Keller war, bemerkte tropfendes Wasser und dann den Brand.

Partenen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.