Aus dem Gerichtssaal

Autolenker fuhr Passanten absichtlich von hinten an

Geldstrafe und bedingte Haftstrafe für angeklagten Pkw-Fahrer. Opfer kam glimpflich davon.

Der angeklagte Autolenker hat den Fußgänger am 22. November 2016 in Bludenz nach Ansicht des Gerichts absichtlich von hinten angefahren. Der 22-jährige Fußgänger kam mit einer leichten Gehirnerschütterung, Zerrungen, Prellungen und Abschürfungen noch relativ glimpflich davon.

Der Angeklagte wurde daf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.