Wien/Bregenz

Noch immer keine U-Haft-Entscheidung

Die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt hat am Mittwoch bestätigt, dass der unter dem Verdacht von Kriegsverbrechen stehende Vorarlberger Benjamin F. bei seiner Einvernahme am Vortag die „Vorwürfe von sich gewiesen“ habe. Es sei noch nicht entschieden, ob ein Antrag auf Verhängung der U-Haft gestellt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.