Renn-Enten tummelten sich auf der Nafla

Zahlreiche Interessierte trotzten am Pfingstmontag in Rankweil dem regnerischen Wetter, um beim Entenrennen dabei zu sein und einen guten Zweck zu unterstützen.

Von Michel Steinlechner (Text) und Frederick Sams (Fotos)

Um kurz nach 11.30 Uhr war es am Pfingstmontag so weit. Eine ganze „Armada“ von bunten Plastikenten machte sich bei der Biomasseanlage in Rankweil auf den Weg, um eine rund 600 Meter lange Strecke auf der Nafla zurückzulegen. Gespickt war der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.