Bei Mahle König geht es aufwärts

Beim Motorenkomponentenhersteller Mahle König wurde 2016 ein Umsatz von rund 45 Millionen Euro erzielt. Bernd Hofmeister

Beim Motorenkomponentenhersteller Mahle König wurde 2016 ein Umsatz von rund 45 Millionen Euro erzielt. Bernd Hofmeister

Im Vorjahr gab es eine „rote Null“. 2017 wird bei leichtem Umsatzplus ein „klar positives“ Ergebnis erwartet.

Von Günther Bitschnau/WPA

Der Motorenkomponentenhersteller Mahle König KG kämpft sich langsam wieder in die schwarzen Zahlen zurück. Wie Geschäftsführer Thomas Fessl erklärte, habe Mahle König 2016 bei einem Umsatz von rund 45 Millionen Euro (VJ: 44,6 Millionen Euro) zwar das operative Ergebnis geste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.