Dornbirn

Start-up Zemtu für Beraterpreis Constantinus nominiert

Die Inhaber der Zemtu OG: Philipp Metzler, Dominik Bartenstein und Roland Kainbacher (v.l.). darko Todorovic

Die Inhaber der Zemtu OG: Philipp Metzler, Dominik Bartenstein und Roland Kainbacher (v.l.). darko Todorovic

Ein tschechischer Carsharing-Anbieter konnte mit der Software von Zemtu seine Marktführer-Position ausbauen.

Die junge Software-Schmiede Zemtu OG hat gute Chancen auf den österreichweiten IT + Beraterpreis Constantinus. Das IT-Start-up mit Sitz in Dornbirn ist in der Kategorie „Internationale Projekte“ nominiert. Der tschechische Carsharing-Anbieter Autonapul konnte mit Unterstützung von Zemtu seinen Umsat

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.