Wallner übernimmt Taktstock

Die Tiroler Bundesrätin Sonja Ledl-Rossmann, die Landeshauptmänner Markus Wallner (2.v.l.) und Günther Platter (2.v.r) sowie der Vorarl­berger Bundesrat Edgar Mayer. APA/Stiplovsek

Die Tiroler Bundesrätin Sonja Ledl-Rossmann, die Landeshauptmänner Markus Wallner (2.v.l.) und Günther Platter (2.v.r) sowie der Vorarl­berger Bundesrat Edgar Mayer.
APA/Stiplovsek

Landeshauptmänner pochen auf finanzielle Mittel beim Wegfall des Pflegeregresses.

Von Michael Steinlechner

Große Reformschritte werden bis zum Jahresende angesichts der bevorstehenden Nationalratswahl im Oktober wohl nicht zu setzen sein. Das sagte Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner am Freitag anlässlich der Übernahme des Vorsitzes der Landeshauptleutekonferenz im Bregenze

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.