Lauterach

Messerangreifer saß bereitsmehrere Jahre im Gefängnis

Exekutive wurde bereits mehrfach auf 51-Jährigen auf­merksam, der gestern bei Polizeieinsatz erschossen wurde.

Jener Mann, der am Montag in Lauterach durch Polizeikugeln getötet wurde, befand sich in einem Drogen-Substitutionsprogramm und hatte ein Alkoholproblem. Der 51-Jährige war polizeibekannt und saß auch bereits mehrere Jahre im Gefängnis, wurde der Austria Presse Agentur bestätigt.

Ersten Ermittlungen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.