„Aus dem Abgrund heraushelfen“

Bei Nierentransplantationen sind ­Lebendspenden die beste Option. Zwei betroffene Paare haben ihre Erfahrungen dazu geteilt.

Von Johannes Hofer

Was wird sein, wenn ich ihn wiedersehe? Sehe ich ihn wieder?“ Das sind die Gedanken, die Heidi Burtscher kurz vor der Operation durch den Kopf gingen. „Er“, damit ist ihr Ehemann Rudolf gemeint. Vor mittlerweile elf Jahren spendete dieser seiner Gattin eine Niere. Er wollte einen L

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.