Die Frohbotschaft den Kindern bringen

Interview. Im dritten Jahr praktizieren die Nikolausteams, die in Nofels unterwegs sind, eine Froh- statt einer Drohbotschaft, Nikolaus (nomen est omen) Müller und seine Gattin Helene organisieren seit zwölf Jahren diese Aktion im Dorf.

Von Bandi Koeck

Wie kam es dazu, dass die Nikolausteams in Nofels weg von der ursprünglichen Drohbotschaft kamen? Wie sind die Reaktionen darauf?

Nikolaus Müller: Wir sind der Meinung, dass der Nikolaus die Legende der Frohbotschaft des Guten verbreitet und nicht tadelt. Es wurde von der Bevölkerung u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.