Wegen Nullzinsen: Fonds wieder gefragt

Die Spar- und Kreditprognose für das dritte Quartal liegt vor. Sparbuch bleibt weiterhin auf Platz eins.

Die Österreicher wollen in den kommenden zwölf Monaten wieder mehr Geld in Fonds anlegen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Integral-Umfrage im Auftrag von Erste Bank und Sparkassen. Trotz Niedrigzinsen bleibt zwar das Sparbuch weiterhin auf Platz eins (57 Prozent), gefolgt vom Bausparvertr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.