Investitionen in die Zukunft der Kinder

Bea Bröll, Christian Wild, Walter Schmolly, Buket Borihan (v.l.) und Aysegül Gürel (vorne). Miriam Jaeneke

Bea Bröll, Christian Wild, Walter Schmolly, Buket Borihan (v.l.) und Aysegül Gürel (vorne).
 Miriam Jaeneke

Die Verantwortlichen der Caritas Vorarlberg nutzen die Vorweihnachtszeit, um erneut zu betonen, wie wichtig sozialer Zusammenhalt ist. Ein Beispiel sind die Lerncafés.

Von Miriam Jaeneke

Vorarlberg ist aus Sicht von Elke Kager, bei der Caritas für die Kommunikation zuständig, ein Vorzeigeland hinsichtlich der Freiwilligenarbeit. „Ungefähr die Hälfte der Vorarlberger ist freiwillig tätig.“ Den Caritas-Mitarbeitern gehe es darum, dieses Engagement zu würdigen und vor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.