Aus dem Gerichtssaal

Mitverantwortlich für Lawinentoten

33-jähriger Skifahrer starb in freiem Skigelände: Skiführer wegen fahrlässiger Tötung verurteilt.

Für den Lawinentod eines Skifahrers ist gestern am Landesgericht Feldkirch ein Skiführer mitverantwortlich gemacht worden. Der unbescholtene Angeklagte wurde wegen fahrlässiger Tötung und Gefährdung der körperlichen Sicherheit zu einer bedingten Haftstrafe von vier Monaten und einer unbedingten Geld

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.