Bregenz

Land will Anliegen der Jägerschaft prüfen

Kleiner werdende Lebensräume für Reh- und Rotwild führen zu Konflikten. Jägerschaft/ Dönz-Breuß

Kleiner werdende Lebensräume für Reh- und Rotwild führen zu Konflikten.

 Jägerschaft/ Dönz-Breuß

Nachdem die Jägerschaft eine Änderung der Jagdverordnung gefordert hat, ist nun das Land am Zug.

Am Montag wurde Landesrat Erich Schwärzler von der Vorarlberger Jägerschaft ein offener Brief übergeben. Darin wird eine Änderung der Jagdverordnung unter anderem in Hinblick auf Fütterungen, Schuss- und Schonzeiten sowie Wildschutzzonen gefordert (die NEUE berichtete). Ges­tern gab Schwärzler bekan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.